Sie befinden sich hier: Anwalt / Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern / 

Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern

Rechtsanwalt Torsten Hildebrandt hat den Fachberaterlehrgang für Zölle und Verbrauchsteuern erfolgreich absolviert (der Fachberatertitel selbst wird nur an Steuerberater vergeben).

 

Der Lehrgang umfasst 120 Zeitstunden Unterricht sowie 3 vierstündige Leistungskontrollen. Dozenten waren insbesondere zahlreiche Professoren des Fachbereichs Finanzen der Hochschule des Bundes für die öffentliche Verwaltung, an welchem die Zollbeamten ausgebildet werden.

 

Folgende Inhalte wurden unterrichtet und in den Klausuren abgeprüft:

  • System des Zollrechts,
  • Formen der Zollanmeldung (Einheitspapier, ATLAS),
  • Überführung in Zollverfahren,
  • Versand,
  • Vorübergehende Verwendung,
  • Zolllager,
  • Beachtung von Verboten und Beschränkungen,
  • Zolltarif,
  • Entstehungstatbestände der Zollschuld,
  • Zollpräferenzen,
  • Zollwert
  • Anti-Dumpingzölle,
  • Erlass,
  • Erstattung,
  • Nacherhebung von Zollschulden,
  • Zoll und Einfuhrumsatzsteuer,
  • Ausfuhrverfahren,
  • Umsatzsteuer bei der Ausfuhr,
  • Passive Veredelung,
  • Aktive Veredelung,
  • Ausfuhrverbote und -genehmigungen,
  • Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter,
  • Organisation der Zollabteilung im Unternehmen,
  • Grundlagen des Marktordnungsrechts
  • Prüfung und Rechtsschutz bei Zöllen und Verbrauchsteuern,
  • Außenprüfung,
  • Lizenzen bei der Ein- und Ausfuhr von Agrarerzeugnissen,
  • Agrarzölle, Exportsubventionen,
  • Grundlagen des Verbrauchsteuerrechts,
  • Besteuerung von Energieerzeugnissen,
  • Besteuerung von Erdgas, Strom und Kohle,
  • Steuerliche Entlastung im Verbrauchsteuerrecht,
  • Besonderheiten des Straf- und Bußgeldverfahrens,
  • Besonderheiten des Rechtsschutzes
Rechtsanwalt Strafrecht Steuerrecht Berlin